LeiseMelk 2014: Wandelalp (1 LeiseMelk)

Veröffentlicht: September 7, 2013 in Erneuerbare Energie

Kandidat Nr. 3: Wandelalp (3 Sennten mit je einem Stall auf jedem der 3 Stafel). Energiequelle: Kleinwasserkraftwerk Mittlerer Stafel (9 kW)

  • Unterstafel: Bestossung 14 Tage Mitte bis Ende Juni und 18 Tage Anfang bis Ende September (32 Tage). Gut erschlossen durch Güterstrasse.
  • Mittelstafel: Bestossung 10 Tage Ende Juni bis Anfang Juli und 12 Tage Ende August bis Anfang September (22 Tage). Gut erschlossen durch Gütersträsschen.
  • Oberstafel: 46 Tage (Anfang Juli bis Anfang September. Erschlossen durch Gütersträsschen.
  • Normal sind etwa 170 Kühe während 100 Tagen unterwegs auf den 3 Stafeln.

Die Alp Wandel ist ein Sonderfall. Das Kleinwasserkraftwerk bedient offenbar alle 3 Stafel. Aber bei Spitzenlastbetrieb (Morgens und Abends) bräuchte es mehr Leistung. Der LeiseMelk könnte hier als Spitzenlastkraftwerk agieren und wäre fix an das Kleinwasserkraftwerk angeschlossen.

LeiseMelk_Wandel

Sennten:

  • Wandel Boden-Hütte
  • Wandel Anderegg-Hütte
  • Wandel Jaun

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s