LeiseMelk bald in Graubünden?

Veröffentlicht: August 22, 2013 in Erneuerbare Energie

Bild

Hesch ghöört?
Waas? Muesch mi immer so früe wecka?! Stürmibock!
Hesch ne ghöört?
Weer? Ha gar nüüt ghöört!
Eba!
Was eba?
Dr LaiseMelk dunna ds Parpaan! Dr Linard het jetz au so nes krüüzmoderns Aahängerli woner sini Ladiina kha melcha damit. Da ghöörsch d’Alparua wieder! Merksch öppis?
Waas söll i merka?
Där kaiba Krach am Morga am füüfi isch weg! Und du hesch verpennt, Giachen! D’Staigaissa sind üüs wieder dur d’Lappa!
Dänn kauf mir halt an Wecker, Gian! Usserdem bisch eh z’alt drfüür!
Niamer zahlt mi eba derfüür, Gagalööri! Au dr Bündner Fremdaverkehrsverein nitta!
Eba! Bisch z’alt derfüür!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s